Sri Yukteswar Giri

Sri Yukteswar war der Lehrer des  weltweit bekannten Paramahansa Yogananda. Er wurde von seinem Lehrer, Lahiri Mahasaya in den Kriya-Yoga eingeweiht.

Im Jahr 1884 erhielt er von Mahavatar Babaji während einer Kumbha Mela in Allahabad  den religiösen Titel Swami.

Sri Yukteswar besaß außergewöhnliche Fähigkeiten und schrieb dem Wunsch Babaji nachkommend das Buch “Die Heilige Wissenschaft”.

Auf Wunsch von Sri Yukteswar ging Paramahansa Yogananda nach Amerika und machte dort die Lehren des Kriya-Yoga bekannt.

Er widmete sein Leben primär der direkten Ausbildung seiner Schüler. In direkter Linie finden sich Namen wie:
– Swami Paramahansa Hariharananda Giri ( geb. 1907 – gest. 2002)
– Swami Paramahamsa Prajnanananda Giri (geb. 1960)

 

Geboren: 10. Mai 1855, Serampore, Westbengalen
Gestorben: 9. März 1936, Puri, Indien